Geboren am 12.04.1993 wurde bei Lukas schnell musikalisches Talent festgestellt. Mit dem Akkordeon als Erstinstrument lernte er die Grundsteine der Harmonielehre, welche er später am Klavier weiterbildete. Mit dem achten Lebensjahr kam die Trompete dazu, die zu seiner großen Liebe wurde. Erste Kompositionen schrieb er bereits mit 13 Jahren, für seine erste Band Bricks komponierte er ebenfalls schon im Teenie-Alter. Viele namhafte Gruppen holten ihn ins Boot, unter anderem als Keyboarder, Akkordeonist, Sänger und Trompeter. Trotz aller Ausflüchte blieb er seiner Jugend Treu - die Blasmusik war, ist und bleibt immer ein Stück Heimat für Lukas. Er schreibt nach wie vor für sämtliche Blasorchester der Szene, u.a. für die Münchner Oktoberfestmusikanten, für die Vollblutmusikanten, für Bernd Wolf u.s. Egerländer Musikanten, für die Original Härtsfelder Musikanten und viele andere. Nicht zuletzt seine eigene Gruppe "Lukas Bruckmeyer und seine Böhmischen Kameraden" repräsentieren seine kompositorischen Fähigkeiten. Für "BRENZTALPOWER!" - eine der angesagtesten Partybands im Raum HDH - ist er ebenfalls als kreativer Kopf aktiv am Songwriting beteiligt. Quelle: www.lukasbruckmeyer.com